Wenn ich durch den Söhrer Wald laufe, beobachte ich gern die Bäume. Majestätisch ragen sie gen Himmel,